Ausgewehlt (0)

Bauland mit Projekt fuer Einfamilienhaus mit Seeblick

€ 320,000
Anfragen
Anfordern: € 320,000
Immobilien Code: TA.0060-P17
Verbania im ersten Hügel namens "Monterosso", Land von 4.380 Quadratmetern mit genehmigtem Projekt für den Bau einer Einfamilienvilla von 178 Quadratmetern plus einem Hobbyraum von 15 Quadratmetern.
Das Projekt umfasst den Bau auf zwei Ebenen, Erdgeschoss als Wohnbereich und Küche, Keller mit Waschküche und Garage direkt mit dem Haus verbunden. Großer Portico, von dem es einen schönen Seeblick gibt.
Auf der ersten Etage befinden sich vier Schlafzimmer und zwei Badezimmer und eine große Panoramaterrasse.
Gegenwärtig sind bereits einige Arbeiten durchgeführt worden, wie zum Beispiel: Stützmauern, einige mit Stein verkleidet, Fundamente für Erdbebensicherung.
Der Verkauf besteht aus dem Verkauf des Projekts, den Kosten und dem Grundstück.

Suna Land mit Projekt genehmigt Seeblick

  • Nebenkosten-
  • ENERGIEKLASSE-
  • Wohnfläche qm4380
  • Baujahr-
  • Renovierungsjahr-
  • Garage / Abstellplatz-
  • Heizung-
  • Keller-
  • Zustand-
  • Etage-
  • Schlafzimmer-
  • Bäder-
  • Grundstück / Garten4380mq, Privat
  • Terrasse / Balkon-
  • Pool-
  • BlickSeeblick
  • Frei Seiten-
  • Aufzug-
RECHTSANSPRUCH DES VERMITTLERS AUF PROVISIONSZAHLUNG
Die Vergütung (Provision) für die Vermittlung einer Immobilie, die vom Käufer bezahlt werden muss, beträgt 4 % plus gesetzlicher Mehrwertsteuer auf den Kauf/Verkaufspreis. Der Vermittler hat nach der klaren Einigung zwischen Käufer und Verkäufer zum Kauf einer Immobile Anspruch auf Provision ( das heißt, wenn der Käufer und der Verkäufer mit ihrer Unterschrift unter das Kaufangebot ihre Annahme bekunden oder alternativ, bei der jeweiligen Unterschrift unter dem Kaufvorvertrag.
Die Immobilienvermittlerin Ghioni Maila kann somit die Zahlung der Provision bei Erfüllung der oben aufgeführten Bedingungen beantragen, unabhängig von der nachfolgenden endgültigen notariellen Beurkundung des Vertrages.
Die sogenannte Erwerbssteuer (Registersteuer), die Notarkosten und die katasteramtliche und hypothekarische Abgaben gehen zu Lasten des Käufers.
Die Immobilienvermittlerin Ghioni Maila kann nicht für Informationen auf der Website haften, da die Angaben vom Verkäufer stammen; somit kann die Vermittlerin nicht für den tatsächlichen Zustand, für eventuellen Auslassungen bzw. Ungenauigkeiten verantwortlich gemacht werden.
Der Käufer ist verpflichtet, falls er die empfohlene Immobilie in der Vergangenheit schon als Kaufinteressent besichtigt hat, dies der Vermittlerin Ghioni Maila mitzuteilen. Für all das, was hier nicht mitgeteilt wird, gelten die Bestimmungen des italienischen Bürgerlichen Gesetzbuches.